Grosse Proteinquelle am Haus entdeckt – Nashornkäferlarven

Vor einigen Jahren wurde sehr dicht am Haus eine Kokospalme geschlagen und ein grosser Stumpf blieb stehen. Heute rückte dieser Baumstumpf in den Mittelpunkt des häuslichen Geschehens, als der Sohn meiner Frau dort Larven des Nashornkäfers fand.

Man hatte gehört, diese Larven seien eine reiche Proteinquelle und die wollte man nutzen. Mit einer Stange, einem Bolo (Machete) und einem Sammelgefäss bewaffnet machten sich drei Leute daran diese Leckerbissen aus dem Stumpf der alten Kokospalme zu holen.

Kurz noch etwas zu dem Nashornkäfer, Oryctes rhinoceros:

Der Nashornkäfer ist ein Pflanzenschädling der Kokospalme und anderen Palmen im Südpazifik seit der unbeabsichtigten Einschleppung nach Samao von Sri Lanka im Jahre 1909.

Der Nashornkäfer legt Eier in verrottende Baumstümpfe oder -stämme sowie auch in anderes organisches Material wie Sägespäne. Hier entwickeln sich aus den Eiern Maden, die nach 8-12 Tagen schlüpfen. Die Larven fressen und wachsen in weiteren 82-207 Tagen  heran um danach in eine 8-13tägige Verpuppungsphase zu verfallen. Die Puppen bilden sich in einer Zelle im Holz oder im Erdreich aus.

Man ging bei der “Ernte” sehr behutsam zu Werk, man wollte die empfindlichen Engerlinge nicht zerstören sondern lieber essen.

Diese Nashornkäferlarven waren noch im Fressstadium ihres Madendaseins.


Diese Nashornkäferlarve hatte sich bereits in eine Zelle im Holz zur Verpuppung zurückgezogen, was ihr letztendlich aber auch nicht geholfen hat.

Auch diese Kröte wurde bei dieser Aktion in ihrem zurückgezogenen Versteck gestört und sprang schliesslich genervt auf und davon.

Nun sind die protein-, phoshor- und kalziumreichen Insekten bereits in der Küche angekommen. Hier werden sie mit reichlich Wasser gesäubert.


Um dann zusammen mit Knoblauch, Salz und Pfeffer knusprig gebraten zu werden.


Na dann mal Wohl bekomms. Das war ein proteinreicher Tag heute. Insekten stehen eigentlich nicht allzuoft auf der Speisekarte in unserem Hause. Ich konnte mich bei dem Angebot zurückhalten und habe allen anderen meine Portion abgetreten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.