Wo sind die Wasserfälle in Naawan

Heute haben wir zum zweiten Mal den Anlauf genommen, um die noch fehlenden Teile für unsere Tour mit dem Schwerpunkt Wasserfälle zu finden. Für Iligan steht bereits alles fest aber für den 2. Tag der Tour, wollen wir noch die Wasserfälle in Naawan erkunden.

Da meine Frau noch mit ihrer Schwester morgens Joggen gegangen war, war es bereits kurz vor Mittag als wir in Naawan ankamen.

Auf dem Markt gibt es einen “Food-Court” wo man sich an verschiedenen Garküchen sein Essen aussuchen kann und sich dann hinsetzen kann, wo es einem beliebt.

Nach dem Gespräch mit einem Einheimischen, der wiedermal auch unsere Bekannte aus der Stadt kannte, sollten wir eine bestimmte Straße rund 8 Kilometer weiter folgen und an einer bestimmten Abzweigung abbiegen.

03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-01 03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-02

Das haben wir dann gemacht und dort hatten wir die Möglichkeit durch eine Furt im Fluß zu fahren oder einen Schotterweg weiter zu verfolgen. Wir fragten erstmal nach. Ja, zu den Wasserfällen müssten wir noch einige Kilometer laufen. Hmm, aber nicht um 13 Uhr mit aufzhiehenden Wolken oder? Also war hier dann auch schon Endstation.

Landschaftlich sehr schön. Einer der Motorradfahrer fuhr über die hohe, hängende Fußgängerbrücke und ein anderer durch die Furt.

03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-03 03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-04Also zurück zum Ort. Dort hatte meine Frau vor langer Zeit eine Freundin, die dort auf dem Markt Gemüse verkaufte. Wir fragten nach und siehe da, sie war bekannt. Sie verkauft kein Gemüse mehr. An einem etwas außerhalb liegenden College mit 3.000 Studenten hat sie ein “Lodging House” für Studenten. Nach etwas hin und her fahren haben wir sie gefunden.

Große Umarmung und viel zu erzählen.

03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-05Für heute wäre es für die Wasserfälle zu spät. Wir wollen nochmals, also zum dritten Mal wiederkommen. Dann soll uns der Sohn führen und den Weg zeigen.

Einige der Wasserfälle wären schwer zugänglich und nur durch Wandern zu erreichen. Das wollen wir unseren Gästen überlassen, wie sie eingestellt sind. Es wird die Möglichkeit geben, mit dem Van hinzufahren oder auch zu einigen Wasserfällen zu wandern.

Dafür haben wir durch Zufall eine weitere und unserer Ansicht nach, bessere Übernachtungsmöglichkeit im Ort gefunden. Schon bei der Einfahrt hatten wir ein sehr positives Gefühl und es gefiel uns immer besser.

Beim nächsten Besuch werden wir auch noch die Speisekarte ausprobieren. Sie sah sehr versprechend aus.

03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-06 03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-07 03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-08Zur Übernachtung werden schöne Standard Zimmer zur Verfügung stehen, ausgestattet mit neuen, leisen Klimaanlagen, einem Kühlschrank und einem Bad mit Kalt- und Warmwasserdusche.

03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-09 03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-10 03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-11Die Zimmer sind über das große Grundstück zwischen Rezeption mit Restaurant und dem hinten liegenden, schönen Funktionsraum in Reihenhäusern in einem herrlichen tropischen Garten verteilt.

03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-12 03-cagayandeoro-mindanao-tours-naawan-wasserfaelle-13