PHILIPPINEN REISEN BLOG - BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN

BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr

posted in: Alltagsepisoden, Kurioses, Lifestyle | 0

 



 

Die philippinische Trockenzeit kommt nach dem Amihan, dem kühlen Nordostmonsun, der Luft von Sibirien bis unten zu uns nach Mindanao bringt. Nun hat der Amihan nachgelassen und dem heißen Ostwind vom Pazifik das Feld überlassen.

Es wird heiß und das Thermometer erreicht an einigen Stellen auf Mindanao bis über 37 °C.

Diese Trockenzeit wirkt sich bei uns besonders stark auf die Teakbäume aus. Vor unsererm Haus gibt es einen 1 Hektar großen Teakwald, aber auch der Baumbestand der Hügel von Malasag ist großenteils mit Teakbäumen besetzt. Diese werfen bei der großen Hitze fast alle Blätter ab, um sich zu schützen.

Pflanzen, Tiere und die Menschen leiden unter diesen Bedingungen. Unsere Wasserversorgung bricht in dieser Zeit oft zusammen und wir müssen Wasser auf andere Weise heranschaffen.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG – BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr
Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG - BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG – BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr
Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG - BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG – BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr
Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN

 

Es soll Wäsche gewaschen werden. Also ist man hinunter gefahren und hat dort, wo es eine städtische Wasserversorgung gibt Tonnen und Container gefüllt. Dann hat man die einfache elektrische Waschmaschine zum Wasser gebracht, was einfacher ist, als das Wasser zu Waschmaschine zu schleppen.

Kurz darauf ist die erste Maschine Wäsche im Gange.

Da unten unter den Wellblechdächern wohnen unsere Sauen, Ferkel und Mastschweine. Auch diese brauchen einiges an Wasser. Da kommt ein Wasserverkäufer mit seinem Multicab gerade Recht.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG – BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr
Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG - BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG – BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr
Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG - BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG – BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr
Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN

 

Den Tag zuvor hatte es ganz leicht angefangen zu regnen. Das wenige Wasser hat nicht das Auto gesäubert, sondern den Staub aus der Luft auf dem Fahrzeug abgeladen, das nun entsprechend aussieht. Sollen wir das Wasser verschwenden, um das Auto zu waschen? Nein, später!

 

Die erste Wäsche hängt bereits auf der Leine zum Trocken. Das wird bei der brüllenden Hitze sicherlich schnell geschehen sein.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN
PHILIPPINEN REISEN BLOG – BEI UNS ZU HAUSE: Trockenzeit wie jedes Jahr
Foto von Sir Dieter Sokoll für PHILIPPINEN MAGAZIN

 



Leave a Reply

Your email address will not be published.