PHILIPPINEN BLOG - Baguio Botanical Garden

Baguio Botanical Garden

 



 

Ein ruhiger Ort, der Sie näher an die Natur und den Frieden heranführt

 

PHILIPPINEN BLOG - Baguio Botanical Garden
PHILIPPINEN BLOG - Baguio Botanical Garden

 

Getreu der Tatsache, dass Baguio die Sommerhauptstadt der Philippinen ist, enttäuscht es seine Besucher nie und gibt ihnen eine kühle Brise, nach der sie sich in der feuchten Stadt sehnen. Aber abgesehen davon, was Reisende anzieht, um Baguio zu besuchen, sind die schönen touristischen Orte, die den Menschen den Atem rauben. Eine dieser Attraktionen ist der Botanische Garten von Baguio.

Im Gegensatz zu anderen Attraktionen passiert in diesem Baguio-Touristenziel nicht viel. Aber genau das ist es, wofür die Leute dorthin gehen, abgesehen von den schönen Teichen, den leuchtenden Blumen, die den Tag erhellen, und den hoch aufragenden Kiefern, die sich perfekt als Kulisse für Fotos eignen!

 

Über den Botanischen Garten von Baguio

 

PHILIPPINEN BLOG - Baguio Botanical Garden
PHILIPPINEN BLOG - Baguio Botanical Garden

 

Der Botanische Garten in Baguio ist eines der schönsten Ausflugsziele in der Stadt. Er bietet den Besuchern durch sein beruhigendes Ambiente eine Atempause vom hektischen Stadtleben. Es gibt viele Pinienbäume in der Umgebung, leuchtende Blumen, Skulpturen, die die verschiedenen Rituale der Kordillerenstämme darstellen, und die Igorots, die gerne bereit sind, gegen eine kleine Gebühr ein Foto mit Ihnen zu machen.

 

Preise und weitere Informationen zum Besuch:

Der Eintritt in den Botanischen Garten in Baguio ist frei

Fotografieren mit einheimischen Igorots: PHP 20 pro Person und Foto

Öffnungszeiten: 6 Uhr morgens bis 18 Uhr abends

 



 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.