PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon

Romblon Stadt ist die Insel Romblon

 

Bemerkenswerte Besichtigung der Stadt Romblon

 

Diese historische Stadt besitzt eine der schönsten Festungen aus der spanischen Zeit auf den Philippinen.

Sobald ich die Fähre verlassen hatte, verbrachte ich meinen ersten Morgen auf der Insel Romblon mit der Teilnahme an den örtlichen Feierlichkeiten auf dem Gelände des Kapitols. Die Stadt Romblon ist das geopolitische Zentrum der archipelagischen Provinz Romblon, zu der auch die größeren Inseln Tablas und Sibuyan gehören.

Zufälligerweise fiel meine Ankunft am 16. März mit dem 121. Jahrestag der Gründung der Provinz und dem 77. Jahrestag der Befreiung der Provinz zusammen. Auch das Marmorfestival, das normalerweise im Januar stattfindet, wurde in verkleinerter Form abgehalten. Das Tourismusbüro der Provinz Romblon lud mich ein, an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Ich war sehr erfreut. Es war mein erstes Mal auf der Insel Romblon. Ich war erst vor neun Jahren auf den Inseln Tablas und Carabao und wollte schon seit Jahren dorthin.

 

PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon
PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon

 

Nach dem Mittagessen begann ich mit meiner Erkundung der Insel. Ich war gespannt darauf, zuerst die historischen Stätten zu erkunden. Die Stadt Romblon selbst ist kompakt genug, um sie zu Fuß zu erkunden. Da ich aber am Ende des Tages im 10 km entfernten Dream Paradise Mountain Resort einchecken würde, beschloss ich, einen Motorroller zu mieten, um die Sehenswürdigkeiten effizient zu erkunden.

 

DIE ZWILLINGSFESTUNGEN VON ROMBLON

 

PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon
PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon

 

Als ich den San Antonio Hill hinauffuhr, kam ich an meinem ersten Halt an. Fort San Andres ist eine jahrhundertealte spanische Festung, die die gesamte Stadt und die Bucht von Romblon überblickt. (Wenn Sie die Festung zu Fuß erkunden wollen, können Sie sie über eine Treppe auf der Westseite erreichen). Sie ist eine der landschaftlich reizvollsten Festungen des ganzen Landes. Das 2012 rehabilitierte viereckige Bauwerk mit vier Türmen ist eine von zwei Festungen auf einem Hügel, den so genannten Zwillingsfestungen von Romblon. Diese Festungen wurden zwischen 1644 und 1650 erbaut.

Während Fort San Andres gut erhalten ist, liegt die andere Festung, Fort Santiago auf dem Calvary Hill, leider in Trümmern. Nur die Grundmauern blieben erhalten und wurden vom umliegenden Wald verschluckt. Die spanische Regierung errichtete diese Festungen, um die Siedlung vor Moro-Räubern und niederländischen Piraten zu schützen. Im Jahr 2013 wurden die Zwillingsfestungen zum nationalen Kulturschatz erklärt.

 

PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon
PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon

 

Als ich vom Hügel hinunterstieg, ging ich zurück ins Stadtzentrum, das von der St. Joseph Cathedral Parish, auch bekannt als Kathedrale von Romblon, beherrscht wird. Eine Nachbildung des Heiligen Jesuskindes von Cebu, die hier seit 1728 aufbewahrt wird, wurde 1991 gestohlen, aber 2013 zurückgegeben. Die Kathedrale im Barockstil wurde 2001 zum Nationalen Kulturschatz erklärt.

Die übrigen Kulturerbestätten waren nur einen kurzen Spaziergang von der Kathedrale entfernt. Vor der Kirche stand das Alte Rathaus, das gerade restauriert wurde. Genau gegenüber dieses zweistöckigen Gebäudes bewunderte ich die Traida de Aguas, auch bekannt als Fuente de Belen. Dieser bezaubernde Brunnen mit dem Abbild der Jungfrau Maria diente an seinem ursprünglichen Standort der Wasserversorgung der Stadt. Er wurde im Jahr 1864 errichtet.

 

DIE HISTORISCHEN BRÜCKEN VON ROMBLON

 

PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon
PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon

 

PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon
PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon

Als ich am historischen Brunnen vorbeiging, stieß ich auf die erste von fünf Brücken aus der Kolonialzeit, die als Historische Brücken von Romblon bekannt sind. Die Puente de Belen ist eine von drei Korallensteinbrücken, die in den 1860er Jahren gebaut wurden. Von dieser Brücke aus kann man die nächste sehen, die den ausgetrockneten Fluss hinunterführt. Die Puente de Romblon (auch als Puente Zaragosa bekannt) fällt durch ihre markanten Brüstungen auf. Die dritte Steinbogenbrücke, Puente de Rio Casalogan, befindet sich südlich der Kathedrale. Wenn man zum flachen Fluss hinuntergeht (der leider mit viel Müll übersät ist), hat man einen besseren Blick auf dieses historische Bauwerk.

Schließlich besuchte ich die letzten beiden Brücken, die während der amerikanischen Zeit aus Beton gebaut wurden. Östlich der Puente de Rio Casalogan schlenderte ich über die Puente Progreso, die 1925 gebaut wurde. Neben dem öffentlichen Markt fand ich die Puente dela Paz, die 1934 erbaut wurde. Diese Brücken aus der amerikanischen Ära sind mit ihren Namen in Reliefbuchstaben beschriftet und waren weitaus schlichter gestaltet. Alle diese historischen

 

PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon
PHILIPPINEN BLOG - Romblon Stadt ist die Insel Romblon

 

Auch wenn diese Brücken im Vergleich zu anderen Brücken aus der Kolonialzeit, die ich auf den Philippinen gesehen habe, klein sind, ist es doch etwas Besonderes, eine Handvoll von ihnen in so unmittelbarer Nähe zueinander zu finden! Zusammen mit den Zwillingsfestungen wurden diese fünf Brücken 2013 vom Nationalmuseum zu wichtigen Kulturgütern erklärt.

WIE MAN DORTHIN KOMMT

RoRo-Fähren zwischen den Inseln verkehren von Lucena und Batangas aus zur Insel Romblon, einige Stunden Busfahrt südlich von Metro Manila. Starhorse und Montenegro fahren täglich über Nacht von Lucena City zur Insel Romblon. Diese Fähren halten an anderen Inseln wie Banton und Tablas, bevor sie Romblon erreichen. Montenegro bietet zweimal wöchentlich Fahrten von Batangas nach Odiongan und Romblon an, die montags und donnerstags stattfinden. Die Fahrpläne ändern sich häufig, daher ist es am besten, sich bei den Reedereien zu erkundigen.

 

Übersetzt aus dem Englischen aus EAZY TRAVELER Chronicles of a Filipino Travel Journalist

 

ROMBLON

Leave a Reply

Your email address will not be published.