Anlandebereich für Gemüse

 

Das Gegenstück zum Bauernmarkt auf der J.R. Borja Extention in den Abendstunden, ist die Gemüseanlandung im Ortsteil (barangay) Bulua, direkt neben dem Busbahnhof für Zielorte im Westen von Mindanao.

Dies ist der Großmarkt, wo die Gemüsehändler die landwirtschaftlichen Produkte lastwagenweise von den Bauern und landwirtschaftlichen Betrieben in der Umgebung aufkaufen. Das sind Produzenten aus der Gemeinde Claveria in der Provinz Misamis Oriental und auch von weither, aus der Provinz Bukidnon. Die Produzenten aus der Provinz Bukidnon haben die Wahl ihre Produkte nach Cagayan de Oro oder auch nach Davao zu bringen.

Die einzelnen Großhändler haben sich oft auf nur eine Gemüsesorte spezialisiert und verkaufen an die Einzelhändler auf den verschiedenen Märkten der Stadt und den Orten in der Umgebung. Sie verschiffen auch einen Großteil der Produkte nach Cebu und teilweise sogar nach Manila.

 


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse

 

Es gibt viele fleißige Hände, die hier geschäftig abladen, abzählen, verpacken und wieder verladen.

Hier kommen die Großabnehmer für ihre Küchen in Restaurants, Kantinen und wahrscheinlich auch von den Supermärkten.

Als wir heute ein kleinere Mengen einkaufen wollten, ging das nicht, sondern die Angebote waren nur Gebinde in Säcken, Kisten oder Kartons. Auf der anderen Seite des gleichen Marktes wurden uns vor ein paar Wochen die Produkte auch kiloweise, zu einem nur leicht erhöhten Preis angeboten.

 


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse

 

Nicht alles was aufgekauft wird an landwirtschaftlichen Produkten findet den Weg zu Kunden und auf die Tische der Bevölkerung. Ein großer Teil der Produkte wird schlecht, verwelkt, verrottet und muss vernichtet werden, wie man auf den nächsten zwei Fotos gut sehen kann.

Es ist sehr schade um die einmal frische Ware.

 


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse

 


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse


PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse
PHILIPPINEN BLOG - Anlandebereich für Gemüse

 

Nicht jeder Kunde oder Marktstandbesitzer auf den vielen Märkten der Stadt hat sein eigenes Fahrzeug für den Transport. Wenn es eine Sackkarre voller Waren sind, dann nimmt dies ein Jeepney mit. Wenn es dann mehr ist, dafür gibt es speziell gebaute Motorräder mit Beiwagen, die speziell für den Transport von Säcken, Kisten und Kartons zusammengebaut wurden.

 

Es gibt auch ein kurzes Video über diesen Gemüse-Großmarkt in Bulua, in der Stadt Cagayan de Oro, Northern Mindanao unter dem Titel

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.