PHILIPPINEN REISEN BLOG - Dorfansichten am Fluss Foto: Sir Dieter Sokoll KR

Dorfansichten am Fluss

posted in: Alltagsepisoden, Lifestyle, Menschen, Orte | 0

Ich war mit zweien unser Hunde auf die andere Seite des Hügels gegangen. Vor dort schaut man in den Canyon des Bigaan Flusses in Barangay Gusa und auf die Stadt Cagayan de Oro.

Nach einem kleinen Pläuschchen wollte ich den Fussweg in der Canyonwand bis hinunter zum Fluss gehen. Am Hang gibt es nicht allzuviele Hütten.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Dorfansichten am Fluss Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Dorfansichten am Fluss
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Als ich unten am Fluss ankam, gab es mehrere Häuser aber diese konnten mit dem Auto nicht erreicht werden.

Es dauerte nicht lange bis sich eine Horde Kinder gefunden hatte, die mir mit viel Spass auf dem Pfad entlang des Gusa Flusses folgte, der mich zur Hauptstrasse bringen sollte.

Selbst wenn ich es genau wusste, so fragte ich doch höflich nach dem rechten Weg. Wie immer waren die Menschen freundlich und deuteten in die Richtung.

Im Fluss war eine Mutter damit beschäftigt irgendwelche Plastikbehälter zu reinigen und ihre Kinder nutzen die Zeit um im Wasser herumzutoben.

Die kurze Entfernung zur Hauptstrasse und die dicht gedrängte Einwohnerzahl auf beiden Seiten des Flusses hier, überzeugt mich aber, dass das Wasser hier bereits sehr belastet sein muss.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Dorfansichten am Fluss Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Dorfansichten am Fluss
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Die Dorfbewohner haben über den Fluss etwas gebaut wo man im Freien sitzen kann. Es wird genutzt um sich zum Dorftratsch zu treffen oder einfach der Hitze im eigenen Haus zu entkommen und im Schatten zu sitzen.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Dorfansichten am Fluss Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Dorfansichten am Fluss
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Ein Blick in die andere Richtung zeigt mir schon die Brücke über die Hauptstrasse. Von der Brücke sind vielleicht nur noch 150 Meter bis zum Meer und der Flussmündung.

Hier ist bereits alles sehr eng bebaut.

Übrigens ist dies der Fluss, den wir einige hundert Meter weiter flussaufwärts zu unserer Flusswanderung mit Hunden genutzt haben. Wir sind bereits zweimal hier gelaufen. Das letzte Mal bis zum Aussichtspunkt des MAPAWA PARK im Weiler Malasag.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Dorfansichten am Fluss Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Dorfansichten am Fluss
Foto: Sir Dieter Sokoll KR