PHILIPPINEN BLOG - Wohnen am und über dem Kanal FOTO: Sir Dieter Sokoll KR

Wohnen am und über dem Kanal

Das Leben am Kanal ist kostenlos und kostet trotzdem seinen Preis. Abwässer und Unrat landen durch unzureichende Hygiene direkt im Kanal. An den Gestank mag man sich gewöhnen können und es selber nicht mehr riechen, wenn man hier wohnt. Der Gestank zieht trotzdem in die Kleidung. Ratten und anderes Ungeziefer machen die Wohngegend auch nicht gerade zum gesündesten Platz in der Stadt.

Etliche dieser sogenannten Wohnungen und Häuser haben sogar einen Stromanschluss und manche auch einen Wasseranschluss, wie man an den Schlauchleitungen sehen kann.

Gefährlich werden diese Wohnplätze auch bei Gewittern, Stürmen und anhaltenden Regenfällen. Das Wasser steigt schnell bis in die Hütten. Auf dem zweiten Foto sieht man noch den Schlamm von der letzten Überschwemmung.

In diesen Behausungen sieht man trotzdem viel lachende Gesichter aber auch viel Elend von gerade alten Menschen.

PHILIPPINEN BLOG - Wohnen am und über dem Kanal FOTO: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN BLOG – Wohnen am und über dem Kanal
FOTO: Sir Dieter Sokoll KR



Leave a Reply

Your email address will not be published.