Hafen von Cebu nimmt neuen Terminal in Betrieb

posted in: Orte | 0

26-cebu-hafen-terminal

Ein weltklasse Hafenterminal in Cebu City für 149 Millionen Peso soll an Pier 1 im Dezember in Betrieb genommen werden und den Tourismus in der Stadt und in der Provinz fördern und der Hafenbehörde von Cebu frisches Geld einbringen.

Die Abfahrthalle ist voll klimatisiert und entspricht weltklasse Standard, sagte ein Sprecher der Hafenbehörde.

Zwei Schifffahrtslininen werden von hier aus operieren, Starcraft und Ocean First Ferries Inc. Die beiden Schifffahrtsgesellschaften bedienen die Routen von Cebu City nach Tubigon und Tagbilaran auf der Nachbarinsel Bohol und nach Dumaguete City auf der anderen Nachbarinsel Negros in der Provinz Negros Oriental.

Wenn dieser Terminal vollbetriebsfähig ist, werden weitere Schifffahrtsgesellschaften von hier aus abfahren. Das sind im Einzelnen Cokaliong Shipping, Lite Shipping Corp., George and Peter Lines und J and N Lines mit Routen von Cebu aus in die weiteren Visayas, Mindanao und Luzon.

Der Terminal ist ausser einer Vollklimatisierung mit acht 42″ Flachbildschirmen, neuen Sitzen, importierten Gepäckwagen und zwei Terminals zum Aufladen von mobilen Telefonen ausgestattet. Der Terminal ist rollstuhlgerecht und es gibt eine eigene Abfertigung für Behinderte. Zusätzlich kommen nicht so alltägliche Dinge wie ein Raum für stillende Mütter, Erste-Hilfe Station, ein Mediditation-Raum und ein Kinderspielplatz.

Die Terminal-Gebühren wurden allerdings von 10 auf 25 Peso angehoben. Ältere Mitbürger und Kinder unter 12 Jahren sind von der Gebühr freigestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.