Kokosnuss trocknen

posted in: Alltagsepisoden, Menschen | 0

Die Existenz von vielen Kokospalmen-Besitzern wurde in der Provinz Compostela Valley auf der Insel Mindanao durch den Taifun Pablo und besonders auf der Insel Leyte und anderen Inseln in den Visayas und Palawan durch den Supertaifun Yolanda zerstört.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Bei den Kopramachern Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Bei den Kopramachern
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Was dem Einen sein Leid, ist dem Anderen sein Freud sagt man.

So ist es auch hier. Bei einer Wanderung kamen wir an Menschen vorbei, die dabei waren Kokosnüsse zu öffnen um das Kokosfleisch zu Kopra zu trocknen. Auf die Frage, was sie für ein Kilogramm gut getrockneter Kokosnuss bekämen, bekamen wir 38 Peso zur Antwort.

Das ist mehr als das Doppelte vor der Zeit der Katastrophe.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Bei den Kopramachern Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Bei den Kopramachern
Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG - Bei den Kopramachern Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Bei den Kopramachern
Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG - Bei den Kopramachern Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Bei den Kopramachern
Foto: Sir Dieter Sokoll KR