Cagayan de Oro & Mindanao Tours - Research Trip - Iligan Wasserfälle - Mimbalut Falls

ILIGAN WASSERFÄLLE – RESEARCH TRIP – TEIL 2

 

Als wir von den Maria Christina Wasserfällen langsam zur Hauptstraße zurückfuhren saß dieser Patriarch am Wegesrand mit seiner Gruppe Weibchen und Jungtieren. Die hielten sich aber in den Sträuchern und Bäumen am Wegesrand auf.

Da ich aus Erfahrung wusste, was diese Burschen innerhalb von Sekunden anstellen können, wollte ich die Fenster schnell schließen. Dann konnte ich aber in seinen Augen lesen: “Du hast Glück mein Freund, dass ich etwas zu Fressen habe. Ich hätte dir gerne die Antenne verkürzt und dir die Spiegel neu eingestellt.”

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Wir wollen zu den Tinago Falls und erfragen uns mühsam den Weg und müssen wieder zurück. Es gibt zwar eine Straße laut Karte aber die Anwohner zeigen eindeutig auf einen anderen Weg und der befindet sich in die andere Richtung.

Wir finden schließlich den engen Abzweiger der Straße und fragen nochmals einen Habal-Habal-Fahrer um sicher zu gehen. Er meint, die Tinago Wasserfälle wären schwierig zu finden und bot sich als Führer an. Wir verzichteten darauf und fuhren mal los.

Ein Schild wies auf die MIMBALUT FALLS hin. Wir fragten ein paar Mädchen ob das ein schöner Wasserfall sei. Ja, und zu den Tinago Falls müssten wir geradeaus weiterfahren.

Also folgten wir dem Schild zum Iligan Paradise Resort and Eco Park 

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Die Anlage sieht vielversprechend aus, wenn auch an einem Teil und an einigen Wasserbecken noch gebaut und gewerkelt wird.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Auch wenn wir gleich zur Kasse gebeten wurden mit einem Eintrittsgeld waren wird doch angenehm überrascht. Nicht nur die Umgebung (auch wenn einiges noch im Bau war) schön, sondern es gab auch allerlei Abenteuer- und Erlebnismöglichkeiten wie verschiedene Ziplines, eine Hängebrücke und ein Sessellift über eine Schlucht.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Für die Wasserraten gabe es viele unterschiedliche Wasserbecken. Große und Kleine, gemeinsam oder privat zu mietende Pools, die dann mit frischem Wasser aufgefüllt wurden waren die 100 Stufen die Schlucht hinunter  verteilt.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

Ein Kiosk sorgt für Imbiss und etwas zu Trinken. Da unten hat man einen wunderbaren Ausblick auf die MIMBALUT FALLS mit seiner Geräuschkulisse von fließendem und stürzendem Wasser.

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG - Wasserfälle von Iligan Foto: Sir Dieter Sokoll KR
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Wasserfälle von Iligan
Foto: Sir Dieter Sokoll KR

 

 

Wir denken die Maria Christina Falls und die Mimbalut Falls lassen sich sehr gut in eine Tages- oder Zwei-Tagestour zusammenstellen.

Nun waren wir auf die Tinago Falls gespannt, von denen wir schon soviel gehört hatten. Tinago bedeutet “versteckt”, und das sollten sie auch sein, wie wir noch merken sollten.

 

Fortsetzung:

ILIGAN WASSERFÄLLE – RESEARCH TRIP – TEIL 3