Die Inselgruppe Caluya in der Provinz Antique

Ein Schatz für den Erholung und Ruhe suchenden Reisenden in der Provinz Antique. Die Inselgruppe Caluya liegt zwischen den Inseln Mindoro und Panay. Ideal für Natur liebende Menschen die der Hektik der Stadt für eine Weile entkommen wollen. Den Tag kann man mit Schnorcheln, Tauchen, Bootfahren, Faulenzen oder Schwimmen mit Delphinen verbringen.

Der Reisende findet hier kaum besuchte Strände mit elfenbeinfarbenem Sand und klarem Wasser. Er findet freundliche Menschen, grüne Seetang Farmen und kann sich als Mahlzeit einen der leckeren Kokosnusskrebse zubereiten lassen.

Die Inselgruppe Caluya besteht aus den Inseln Semiranra, Sibay, Sibaton, Sibilo, Liwagao, Nagubat und Panagatan und es leben hier auf den Inseln rund 20.000 Menschen.

Zu erreichen ist die Inselgruppe Caluya von der Insel Boracay in zwei Stunden. Wer nicht nach Boracay reist, der kann direkt zu dem Ort Libertad in der Provinz Antique auf der Insel Panay fahren. Von Libertad gibt es eine Schiffsverbindung die den Reisenden innerhalb von vier Stunden nach Caluya bringt.

Mehr Informationen über die Inselgruppe Caluya auf der Webseite PHILIPPINEN REISEN.

Für Interessierte gibt es eine Kontaktmöglichkeit für weitere Auskünfte und Informationen  im Caluya Liasion Office, San Nicolas Bldg., T. Fornier St., San Jose, Antique mit der Telefonnummer +63 (0)36 540-7024 oder per email municipalityofcaluya@yahoo.com

Fotos: exploreiloilo

Leave a Reply

Your email address will not be published.