Frisches Wasser der Kokosnuss

posted in: Essen & Trinken, Menschen | 0

 

Die Verkäufer von frischen, jungen Kokosnüssen und deren Wasser sind meist, wie dieser junge Mann, mobil in der Stadt unterwegs.

Sie wissen wann Angestellte und Arbeiter in bestimmten Firmen oder die Schüler einer benachbarten Schule Pause haben. Dann sind sie mit ihren erfrischenden Kokosnüssen zur Stelle.

Gekonnt und fachgerecht bearbeiten sie die junge Kokosnuss mit einem bolo (Machete) bis ein kleines Trinkloch entstanden ist.

Dieser gute Mann hatte für uns die Kokosnüsse in einem Strandresort selber von der Palme geholt.

Dann hat er sie gekonnt bearbeitet und innerhalb kürzester Zeit hatte jeder seine erfrischende Kokosnuss und konnte direkt aus der Nuss trinken.

Dazu schnitzte er für jeden einen kleinen Löffel aus der Schale der Kokosnuss mit dem man, nachdem sie leer getrunken war, das feine, junge Fleisch der Kokosnuss ausschaben und essen kann.

Eine tropische Delikatesse, gerade bei grosser Hitze und schmeckt auch vorzüglich wenn es nicht gekühlt ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.