ENTDECKUNGEN – Die Cantiasay-San Pedro Holzfussbrücke

Bei einem Besuch in der Provinz Surigao del Norte, sollte der Reisende eine einzigartige Sehenswürdigkeit nicht auslassen. Er sollte in Boot springen und sich zur Catiasay-San Pedro Fußbrücke aus Holz bringen lassen. Diese hölzerne Brücke ist Surigaos Version der berühmten San Juanico Brücke zwischen Samar und Leyte, OK, nicht wirklich.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Holzbrücke für Fussgänger in Surigao
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Holzbrücke für Fussgänger in Surigao

 

Die Brücke verbindet die zwei Barangays Cantisay und Barangay Nonoc und die Insel Nonoc und Hanigad. Die Brücke ist 391 Meter lang und eine Attraktion für sich. Für die Bewohner ist die Holzbrücke zwischen den beiden Ortsteilen eine Notwendigkeit.

Zwei Inseln trockenen Fußes durch Laufen zu Überqueren ist ein einzigartiges Erlebnis. Die Einheimischen kennen ihre Brücke aus Holzplanken schon lange und überqueren sie in 5 bis 10 Minuten.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Holzbrücke für Fussgänger in Surigao
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Holzbrücke für Fussgänger in Surigao

 

Besucher, die hier zum ersten Mal die Brücke benutzen, sollten auf ihre Sicherheit achten. Sie sollten ihre Schritte schon abwägen. Durch Seegang kann schon mal ein Brett oder eine Planke lose sein, die noch nicht wieder befestigt wurde. Es können auch schon mal einige Bretter fehlen.

Für Fotografen ergeben sich hier ungewöhnliche und seltene Motive.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Holzbrücke für Fussgänger in Surigao
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Holzbrücke für Fussgänger in Surigao

 

In der Stadt Surigao nimmt man ein Tricycle zum Boulevard und eines der motorisierten Auslegerboote wird den Besucher zur Holzbrücke bringen.