PHILIPPINEN REISEN BLOG - Aglipay Höhlen in Quirino

Die Aglipay Höhlen in Aglipay, Quirino

posted in: Entdeckungen, Orte, Reisevorschläge | 0

Die Provinz Quirino gehört zu den “abseit der ausgetretenen Touristenpfade” liegenden Touristenziele der Philippinen. Die Provinz wird nur selten von Touristen besucht, dabei bietet sie großartige Abenteuer.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Aglipay Höhlen in Quirino
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Aglipay Höhlen in Quirino

Eine von Quirinos Hauptattraktionen sind die Aglipay Höhlen. Das ist ein Höhlensystem in Barangay Villa Ventura in der Gemeinde Aglipay. Die Teile, die für die Öffenlichkeit zugänglich sind enthalten sehr gut erhaltene Tropfsteine, Stein- und Felsformationen.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Aglipay Höhlen in Quirino
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Aglipay Höhlen in Quirino

Einige haben Namen wie Reisterassen, Eule, Schildkröte, Pfau, Schlange und die Hochzeitstorte und für andere sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Aglipay Höhlen in Quirino
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Aglipay Höhlen in Quirino

Für den nicht ganz so abenteuerlich eingestellten Reisenden, ist die Provinz immer für ein erholsames Wochenende in einer üppigen Vegetation die Fahrt Wert.

WIE KOMME ICH DORTHIN?

Von Manila mit einem Bus, der nach Tuguegarao City in der Provinz Cagayan fährt. Von den Orten Cordon und Santiago City in Isabela fahren Vans die kurze Entfernung nach Aglipay. Als Alternative bietet sich der RVT Bus im Busbahnhof (Terminal) in Sampaloc an, der nach Maddela fährt. Die Fahrtzeit von Manila bis nach Aglipay, in der Provinz Quirino beträgt rund 7 bis 8 Stunden.