PHILIPPINEN REISEN BLOG - Ein erster flüchtiger Blick auf Vulkan Mayon

Erster flüchtiger Blick auf den Vulkan Mayon

Ich hatte die Schönheit des Vulkans Mayon auf Bildern gesehen. Leider können Bilder nur einen gewissen Teil der Schönheit einfangen. Man sollte, wenn möglich, Dinge selber sehen und erleben.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Ein erster flüchtiger Blick auf Vulkan Mayon
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Ein erster flüchtiger Blick auf Vulkan Mayon

 

Mein erster flüchtiger Blick auf den Mayon war auf dem Flughafen von Legazpi City nach dem Aussteigen aus dem Flieger und ich war überwältigt.

Ich weiß nicht was ich getan hatte, aber angeblich soll der Mayon Vulkan seine Schönheit dem Betrachter nicht gleich beim ersten Anblick zeigen. Nach einer alten Legende ist der Vulkan scheu und eigentlich auch eine Jungfrau mit dem schönen Namen Daragang Mayon, die sich dem Besucher nicht gleich beim ersten Treffen zeigt.

Für die kurze Zeit, die ich in Legazpi zu Besuch war, war der Mayon Vulkan immer und jeder Zeit präsent. Er erhebt sich majestätisch aus dem flachen Land hoch empor und schaut herunter auf die naheliegende Stadt.

Wegen der ständigen Bewölkung, in der sich der Vulkan Mayon versteckt, ist es nicht einfach für den Fotografen. Es ist wie ein Katz- und Mausspiel. Manchmal für Sekunden, ein ander Mal für eine Minute gibt er die Sicht frei.

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Ein erster flüchtiger Blick auf Vulkan Mayon
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Ein erster flüchtiger Blick auf Vulkan Mayon

 

Interessant vielleicht auch ein Bericht über die Provinz ALBAY im südlichen Luzon