Herzlich Willkommen bei Philippinen Reisen   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen bei Philippinen Reisen

Palaui

DIE INSEL PALAUI

 

 

PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui
PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui

 

An der nordöstlichsten Spitze von Luzon liegt Santa Ana, ein Paradies, das entdeckt werden will. Es ist Boracay, Palawan, Puerto Galera und Bohol in Eins zusammengerollt. Ein perfekter Ort für Naturliebhaber.

Die Insel Palaui gehört zur Gemeinde Santa Ana und liegt vor einen grossen Kap in San Vicente in der Provinc Cagayan. Die Insel Palaui ist 10 Kilometer in der Länge und rund 5 Kilometer an der breitesten Stelle.

Die westliche Küste ist wild. Von der östlichen Seite ragt ein Riff heraus bis zu einer kleinen Insel mit dem Namen Escucha. Die Felsinseln Dos hermanos liegen vor Cap Engano im nördlichen Teil der Insel Palaui.

Am südwestlichen Ende der Insel Palaui ist der Puerto Point, ein hohes bewaldetes Kliff. Östlich von hier und im Süden der Insel liegt Rona Island, eine bewaldete Insel mit weissem Sand und Felsen. Verstreut rund um die Insel Palaui liegen noch mehrere kleine Inselchen.

 

PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui
PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui

 

Am 28. August 1994 wurde die Insel Palaui zum nationalen Meeresschutzgebiet erklärt. Das Schutzgebiet hat eine Grösse von 7.145 Hektar und beinhaltet rund 50 Hektar unberührte Korallen.

Wegen seiner Abgelegenheit ist Palaui die Heimat von 105 Arten an Rattan und ähnlichen Holzarten und auch die Heimat für Zugvögel.

 

 



Die nördliche Stelle der Insel Palaui wird Cape Engano genannt. Hier befindet sich auf einem Hügel die Ruine des Kap Engano Leuchtturms. Nicht weit davon entfernt befindet sich südwestlich des Leuchtturms eine kleine Bucht namens Engano Cove oder Siwangag Cove. Dies war der geschützte Ankerplatz um Vorräte zum Leuchtturm zu bringen und dient heute kleineren Schiffen als Schutz ausser bei Nordwest- oder Westwinden. Ein Pfad und eine Treppe mit 229 Stufen führt den Reisenden von der Bucht zum Leuchtturm.

 

PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui
PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui

 

Der Hafen von San Vicente in Santa Ana, zwischen der Insel Palaui und der Küste von Luzon, ist der Startpunkt um die Wasserstrasse nach Punta Verde (Point Verde) oder etwas weiter nach Norden zur Engano Cove zu gelangen. Die Wanderung von Punta Verda vom südöstlichen Zipfel der Insel Palaui nach Cape Engano dauert zwischen 3 1/2 und 4 Stunden durch schöne grüne Landshaft.  Einfaches Campen ist am Leuchtturm erlaubt.

Weisse Sandstrände und Buchten, ein jahrhunderte alter Leuchtturm, versteckte Wasserfälle und liebenswerte Menschen, alles in einer malerischen Landschaft umgeben von heulendem Wind und riesigen Wellen, das ist die Insel Palaui.

 

PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui
PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui

 

Mit einer Landfläche von mehr als 3.000 Hektar, eine Insel, entstanden aus vulkanischen Ablagerungen. Die Insel Palaui ist die Heimat eines Fischerdorfes ohne Elektrizität und wirtschaftlicher Unterkunftsmöglichkeiten.

Von Manila kann man mit dem Flugzeug nach Tuguegarao in der Provinz Cagayan gelangen oder mit dem Nachtbus bis Tuguegaro oder Aparri.

Die einzige direkte Busverbindung von Manila nach Santa Ana ist mit der Florida Liner Busgesellschaft, welche tägliche Fahrten von Sampaloc um 12 Uhr mittags und um 15 Uhr anbietet.

Für Reisende von Tabuk und Tuguegarao, sowie aus den umliegenden Provinzen wie Ilocos Norte und Abra gibt es Bus- und Jeepneyverbindungen.

 

PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui
PHILIPPINEN REISEN - INSELN - LUZON - Die Insel Palaui

Wie bereits erwähnt gibt es keine kommerziellen Unterkunftsmöglichkeiten auf der Insel Palau. Reisende, welche über Nacht bleiben möchten können sich als sogenanntes 'homestay' bei Einheimischen einmitten oder ihr Zelt am Strand aufschlagen. Nicht zu vergessen, sich mit Lebensmitteln, Trinkwasser und kleine Dinge des täglichen Gebrauchs einzudecken.

Die nächsten Unterkünfte befinden sich auf dem Festland in Santa Ana.

Ein paar Ratschläge von Reisenden:

Es ist ratsam während der Sommersaison hierher zu kommen, dann ist die See im Allgemeinen ruhig. Während der Regenzeit sind die Wellen zwischen Festland und Insel sehr rau.

Zum Zelten benötigt es eine Erlaubnis des Touristenbüros im Hafen von San Vicenten und den Vorsitzenden der Führer in Punta Verde zu benachrichtigen.

Es ist ratsam sich einen Führer zu Cape Engano zu nehmen. Ansonsten kann es dem Reisenden ergehen wie einigen Abenteurern die es nicht bis zum Leuchtturm geschafft haben und aus Sicherheitsgründen umgekehrt sind.

 

Ein Video von EBE MONTILLANO



Hier ist nichts zu kopieren!
Click to listen highlighted text!