Herzlich Willkommen bei Philippinen Reisen   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen bei Philippinen Reisen

Oslob

 



 

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG FÜR DEN ORT OSLOB

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob

 

Oslob ist eine Gemeinde auf der Insel Cebu. Nach der Volkszählung von 2015 hat es eine Bevölkerung von 27.893 Menschen.

Der Ort Oslob grenzt im Norden an Boljoon, im Westen an Ginatilan und Samboan, im Osten an die Cebu Strait und im Süden an Santander.

 

Im Allgemeinen ist die Topographie des Gebietes hügelig und wellig, dominiert von offenem Grasland und Wäldern zweiten Waldwuchses. Es gibt ziemlich ebene und hügelige Hochebenen und Täler, die über das gesamte Landesinnere verteilt sind. Dies sind einige der am besten geeigneten Gebiete für die Landwirtschaft im Hochland. Der höchste Berggipfel liegt 800 Meter über dem Meeresspiegel.

 

 

Touristische Attraktionen

Baluarte

Die Baluarte (spanisch für Wachturm) von Oslob wurde im Jahr 1788 erbaut. Sein Hauptzweck war es, einen sicheren Ort zu schaffen, von dem aus die Wachen die Umgebung beobachten konnten. Er war ein Teil des Verteidigungssystems, um die Moro-Räuber der Vergangenheit zu vertreiben, zu dem noch 6 weitere Wachtürme entlang der Küste von Oslob gehörten.[16] In der Nähe des Cuartel befinden sich die Ruinen eines alten Wachturms. Dieses System war so effektiv, dass die Einwohner von Oslob im Jahr 1815 einen solchen Angriff abwehren konnten und seitdem in Frieden leben. Dies veranlasste sie, die Stadt von ihrer befestigten Siedlung in Daanglungsod, die heute in Trümmern liegt, aber immer noch atemberaubend ist, an ihren heutigen Standort zu verlegen.

 

Church of the Immaculate Conception

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob

 

Oslob wurde 1690 als Visita von Boljoon gegründet und wurde 1848 eine unabhängige Pfarrei mit der Unbefleckten Empfängnis als Schutzpatronin. Die heutige Kirche aus geschnittenem Korallenstein wurde 1830 begonnen und 18 Jahre später fertiggestellt. Die Strebepfeiler, die zwischen 1848 und 1850 hinzugefügt wurden. Der angrenzende Glockenturm wurde im Jahr 1858 gebaut. Die Kirche wurde während des Zweiten Weltkriegs zur Befreiung der philippinischen Commonwealth-Truppen und der Cebuano-Guerillas gegen die Japaner in Oslob 1945 und 1955 niedergebrannt, aber schließlich wieder aufgebaut.

Außerhalb der Mauern befinden sich die Überreste eines Wachturms, einer der vielen, die die südöstliche Küste von Cebu säumen.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob

 

Die Kirche ist mit dem Gemeindehaus oder Convento verbunden, das noch sein ursprüngliches Ton-Ziegel-Dach hat. Auf der anderen Straßenseite der Kirche befindet sich die ehemalige Totenkapelle mit einem Giebel, der mit einem Relief eines menschlichen Skeletts verziert ist. Nördlich des Komplexes befindet sich eine kleine Straße, die zum alten Friedhof führt.

Im Jahr 2008 zerstörte ein Feuer das Innere der Kirche aus dem 19. Jahrhundert, einschließlich des Altars und des angrenzenden Pfarrhauses, aber es verschonte das Bildnis Unserer Lieben Frau von der Unbefleckten Empfängnis, das sich in einer Glasvitrine befindet, und die 73 anderen Ikonen neben der Tür zum Glockenturm.

 

Altspanisches Cuartel

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob

 

An der Kreuzung der Calle Aeternidad und dem Ende der Calle Aragones steht ein unfertiges Gebäude aus Korallenblöcken, das an eine Kaserne aus der spanischen Zeit erinnert. Dies sollte das Cuartel sein, eine Kaserne für spanische Soldaten oder die Guardia Civil. Es wurde um 1860 begonnen, blieb aber bis zum Ende der spanischen Besatzung im Jahr 1898 unvollendet.

 

Insel Sumilon

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob

 

Sumilon Island ist eine 24 Hektar große Koralleninsel vor der Küste von Bancogon, Oslob, Cebu.[19] Die Insel beherbergt das Sumilon Bluewater Island Resort, das die Insel zu einem umweltfreundlichen Zufluchtsort für diejenigen entwickelte, die dem Stress des Stadtlebens entfliehen wollen.[20]

Die Insel Sumilon befindet sich an der südöstlichen Spitze von Oslob. Sie ist das erste Meeresschutzgebiet auf den Philippinen und wurde 1974 unter der Leitung des Meeresschutzgebietes der Silliman University in Dumaguete City in der nahegelegenen Provinz Negros Oriental als Meeresschutzgebiet gegründet.[21]

Die Insel ist landesweit und international für die außergewöhnliche Schönheit ihrer Tauchplätze bekannt. Sumilon hat vier Haupttauchplätze, nämlich Garden Eel Plaza, Nikki's Wall, Coral Landscape und Julie's Rock. Die Tauchplätze der Insel sind berühmt für ihre hervorragende Sichtweite, die atemberaubenden Riffe und den Reichtum an verschiedenen tropischen Meeresarten, die einen idealen und unvergesslichen Tauchgang ermöglichen. Während der Tauchgänge werden gelegentlich Schwarzspitzenhaie gesichtet. Eine beliebte Attraktion auf Sumilon Island ist die Sandbank, die sich je nach Jahreszeit in ihrer Form und Lage um die Insel herum verändert. Weitere interessante Orte auf der Insel sind eine natürliche Lagune mit hohen Mangroven und natürlichen Höhlen, die von Fischern als Zufluchtsort bei Stürmen genutzt werden, sowie ein See. Im südlichen Teil der Insel steht ein Leuchtturm in einem geschützten Baumpark und daneben befindet sich eine "Baluarte", ein historischer Wachturm, der als Teil eines Warnsystems zur Abwehr von Sklavenhändlern und Marodeuren im 19.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob

 

Neben dem Tauchen kann man hier auch Vögel beobachten, picknicken, angeln, wandern, Inseltouren machen, paddeln und trekken. Die Insel liegt 125 Kilometer von Cebu City entfernt und ist durch die Cebu Strait vom Festland getrennt. Sie liegt auch in der Nähe von Dumaguete in der nahe gelegenen Inselprovinz Negros Oriental.

Vom Hafen von Oslob aus gibt es verschiedene Boote zur Insel. Eine andere Route zur Insel Sumilon führt über Dumaguete City, da diese ebenfalls in der Nähe der Insel liegt.

 

Tumalog Falls

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob

 

Die Tumalog Wasserfälle, auch "Toslob Wasserfälle" oder "Mag-ambak Wasserfälle" genannt, befinden sich im Barangay Luka.

 

Die bekannt und berüchtigten Walbeobachtungsmöglichkeiten in Oslob möchte ich nicht kommentieren und in keinem Falle bewerben.

 

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - CEBU - Touristische Ortsbeschreibung für Oslob

 

Toslob-Festival

Das offizielle Fest von Oslob ist das jährliche Toslob Festival, das mit dem Fest der Unbefleckten Empfängnis im Dezember zusammenfällt.

Das offizielle Fest hieß ursprünglich Sadsad Festival (das als Barangay Festival von Poblacion begann) und wurde dann in Sadsadayon Festival umbenannt, wurde aber wieder in Toslob Festival geändert.

 



 

 

Click to listen highlighted text!