ISABELA

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ ISABELA

 

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela

 

Die Provinz Isabela in Nordluzon ist in drei physiographische Gebiete unterteilt. Das östliche Gebiet wird durch die Sierra Madre Bergkette geprägt, ist zerklüftet und dicht bewaldet. Ein beträchtlicher Teil ist unerforscht. Dieses unerforschte Hinterland ist die Heimat einer reichen Vielfalt von Flora und Fauna.

Die Provinz Isabela in Nordluzon ist in drei physiographische Gebiete unterteilt. Das östliche Gebiet wird durch die Sierra Madre Bergkette geprägt, ist zerklüftet und dicht bewaldet. Ein beträchtlicher Teil ist unerforscht. Dieses unerforschte Hinterland ist die Heimat einer reichen Vielfalt von Flora und Fauna.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela

 

Die westliche Gegend ist ein fruchtbares Tal und wird von der Central Cordillera begrenzt. Es wird durchzogen von dem mächtigen Flüssen Cagayan, Siffu und Magat. Seine Berge erreichen eine Höhe von über 2.400 Metern und sind die Heimat des letzten grossen übriggebliebenen Tieflandurwaldes mit zahlreichen endemischen Arten von Flora und Fauna in einer aussergewöhnlichen biologischen Vielfalt. Die Gegend ist bekannt als Northern Sierra Madre Natural Park. Die Provinz Isabela hat 600.000 Hektar der 900.000 Hektar Waldfläche des Cagayan Valley's.

Die Provinz Isabela ist die zweitgrösste Provinz der Philippinen nach Palawan. Sie liegt in der Cagayan Valley Region auf der Insel Luzon mit der Provinzhauptstadt Ilagan. Diese meist landwirtschaftlich geprägte Provinz ist die Reis- und Maiskammer von Luzon.

Tourismus ist eine relativ neu entwickelte Sache in der Provinz Isabela. Dienstleistungen und Unterkünfte werden ausgebaut. Der Tourismus richtet sich hauptsächlich auf und um die Stadt Santiago.



Wandern, Bergsteigen, Zelten und Entdeckungsfahrten in Palanan, Dinapigue, Maconacon und Divilacan sind einige Dinge die der Reisende hier aktiv erleben kann. Tauchen und Schnorcheln kann man ma Docotcotan Strand und an einer Flussfahrt auf dem Palanan Fluss kann man teilnehmen.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela

 

In die Provinz Isabela reist man von Manila aus mit Provinzbussen. Island Trailways, Pantranco North Express und Philippine Lawin haben reguläre Fahrpläne in die Provinz Isabela. Die Fahrt dauert etwa zehn bis zwölf Stunden. Es bestehen Flugverbindungen mit verschiedenen Fluggesellschaften nach Cauayan und mit Charterflügen nach Cauayan und  Palanan.

Cyclone Airways fliegt von Cauayan nach Palanan und zurück am Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag und von Cauayan nach Maconacon und zurück am Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag.

Zu den Reisezielen zählen unter anderem:

Die Honeymoon Insel in Divilacan, bekannt für ihren fazinierenden weissen Strand und kristallklares Wasser. Ein Platz mit einer romantischen Stimmung.

Der Aguinaldo Shrine in Palanan ist eine historischer Ort wo Gen. Emilio Aguinaldo von den amerikanischen Streitkräften festgenommen wurde und damit die Philippinische Revolution in 1901 beendet wurde.

Das Isabela Museum und Bibliothek ist der Aufbewahrungsort eines reichen, historischen und kulturellem Erbe der Isabelinos mit Ausstellungen und Kollektionen von Antiquitäten.

Der Bonsai Wald in Sumanget, Dinapigue ist ein 20.000 Hektar grosses Gebiet mit natürlichen Bonsaibäumen, seltenen Blumen und wilden Orchideen.

Die Sta. Victoria Höhlen beherbergen natürlich geformte Gitter und erstaunliche Felsformationen.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela

 

Der Northern Sierra Madre Natural Park ist eine der top zehn "hotspots" biologischer Artenvielfalt in der Welt mit dem natürlichen Lebensraum des Philippinischen Adlers und der Wolkenratte. An den Küsten des Parks werden Wale, Dolphine und andere Waltiere gesehen. Das Gebiet bietet sich zum Tauchen und für andere Wassersportarten an.

Der Shrine of Our Lady of the Visitation.

Der grösste "Butaka" in der Welt, ein Möbelstück, ein Stuhl, wurden von 25 Menschen in 29 Tagen erbaut.
In Palanan die Palanan Wilderness Area, welche einen Hauptanteil des verbleibenden Regenwaldes der Cagayan Valley Region einnimmt und ideal zum Bergwandern, Wassersurfen und viele andere Sportarten ist.

Isabela ist wirklich ein geheimes Versteck für spektakuläre Punkte. Es gibt noch vieles zu entdecken in der Provinz Isabela. Vielleicht die Aglipay Höhlen, die Jackpot Höhle, den Dinapigue Strand, einige bemerkenswerte Kirchen, den Magat Dam Tourism Complex, die Nagbukel Höhle, das Odessa-Tumbali Höhlensystem oder die  Fuyot National Recreational Area.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - Die Provinz Isabela

 

In San Mariano kann man an nächtlichen Krokodilbeobachtungen (Crocodylus Mindorensis) teilnehmen.

 

Hier nimmt uns jemand mit für ein paar Tage durch den Dschungel zu einem abgelegenen Ort in der Provinz Isabela, der unweigerlich der Sprache nach zu urteilen aus dem "Kohlenpott" kommt.

Er wandert durch den Regenwald mit 3 Trägern und Führern von Palanan nach Maconacon, einem abgelegenen Dschungelort in der Sierra Madre mit etwas mehr als 3.000 Bewohnern.

 

Video (18:15) von asia-on-the-way