MISAMIS OCCIDENTAL

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ MISAMIS OCCIDENTAL

 

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental

 

Die Provinz Misamis Occidental wurde gesetzlich eine Provinz am 2. November 1929, als die alte Provinz Misamis in zwei Provinzen geteilt wurde, eben Misamis Occidental und Misamis Oriental.

Zu Occidental gehörten damals die Gemeinden Baliangao, Lopez Jaena, Tudela, Clarin, Plaridel, Oroquieta, Aloran, Jimenez und Misamis. Die Original neun Gemeinden der Provinz von Misamis Occidental wuchsen zu den heutigen Städten Ozamiz, Oroquieta und Tangub und den 14 Gemeinden Aloran, Baliangao, Bonifacio, Calamba, Clarin, Concepcion, Don Victoriano, Jimenez, Lopez Jaena, Panaon, Plaridel, Sapang Dalaga, Sinacaban und Tudela mit insgesamt 490 Barangays heran.

Der Name 'Misamis', so wird angenommen kommt von dem Subano Wort 'Kuyamis', das ist der Name für eine Sorte einer süssen Kokosnuss, dass was die damaligen Siedler hier assen. Während der Jahre und mit der Ankunft der spanischen Siedler, machte das Wort 'Kuyamis' dem einfacher auszusprechenden Wort 'Misamis' Platz.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental

 

Die Provinz Misamis Occidental ist auf drei Seiten von Wasser umgeben. Dadurch ist die Provinz Misamis Occidental auch für seine schönen Gewässer mit Fischreichtum und Meeresfrüchten bekannt. Der Layawan Fluss in Oroquieta ist ein konstanter Gewinner im nationalen Umweltwettbewerb 'Gawad panulo sa Kapaligiran, als das sauberste Binnengewässer. Da ist aber auch noch ein weiterer Ort, der zahlreiche Reisende und Besucher in diese zwar an der Küste liegende, doch ganz schön schroffe Provinz lockt, Die Stadt Tangub die besonders zu Weihnachten zum Leben erwacht.



Eine historische Attraktrion zu besuchen gilt es in der Gemeinde Jimenez. Hier steht die älteste Druckpresse und sie ist immer noch in Betrieb seit 1938.

Eine kulturelle Attraktion ist in Ozamis City eine Orgel aus Deutschland. Sie steht im 'House at Immaculate Concepcion ' in der Kathedrale und ist die Grösste ihrer Art in Mindanao und die Zweitgrösste in den Philippinen.

Unter den natürlichen Attraktionen, die der Reisende in der Provinz Misamis Occidental besuchen sollte, sind der See Duminagat in den Bergen von Don Victoriano. Immer noch unberührt, mit einer Vielzahl an Ökologie und Wildtieren, bekannt für eine ungewöhnliche Flora und Fauna.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental

 

Ein Streifen von feinem, weissen Sand, ideal zum Schwimmen und Bootfahren ist der Sunrise Beach in Balingao.

In der Ortschaft Calamba laden die Bulawis Quellen und Schwimmbecken mit ihren vielen kalten Quellen ein.

Baon-Baon Island, das sind die Sieben Inseln in Plaridel. Jede der sieben Inseln ist mit einer Schönheit, Grün und feinen Sandstränden gesegnet.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental

 

Picknick Hütten vor klarer blauer See, das ist Cotta Beach in Ozamiz City, dort wo sich das Fort Trunfo befindet.

Auch die Gemeinde Panaon hat einen schönen Strand ideal für ein Picknick, den Dela Paz Beach.

In der Stadt Oroquieta gibt es den El Triunfo Beach mit Sonnendächern und Picknickhütten.

Bei der Panguil Bay mit den Fischfallen in der Stadt Tangub hat man einen Panoramablick, dazu kann man die Tigergarnelen essen, die hier für den Export gezüchtet werden.

Ein weiterer Strand mit kristallklarem Wasser, bestückt mit Hütten für die Picknicker ist der Romero's Beach in Oroquieta Stadt.

Auch gibt es heisse Quellen in Oroquieta Stadt. Die natürlichen Sibucal Hot Spring befinden sich rund 10 Kilometer ausserhalb der Stadt.

Einen wunderbaren Rundblick über die Panguil Bay und die umliegenden Städte und Gemeinden, rund 13 Kilometer von der Hauptstrasse, hat man im Hoyohoy Highland Park der Stadt Tangub.

Sehenswert ist die alte spanische katholische Kirche von Jimenez in Barangay Taraka. Die Kirche besitzt all Charaktereigenschaften, welche die meisten spanischen Kirchen in den Philippinen aufweisen.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDANAO - MISAMIS OCCIDENTAL - Die Provinz Misamis Occidental

 

der Abenteuer suchenden Reisende findet mit dem Baliangao Mangrove Walk in dem Ort Baliangoa auf etwa einem halben Kilometer langen Bohlenweg innerhalb des Mangroven- und Seeschutzgebietes.

Einen spektakulären Überblick über die See und das gesamte Markttreiben gibt eine 75 Meter lange Hängebrücke in einer Höhe von knapp sieben Metern, welche die Barangay layawan und Taboc Norte verbindet. Zu finden ist die Circiaco Pastrano Hanging Bridge in Oroquieta Stadt.

Auch die Oroquieta City Plaza vor dem Rathaus der Stadt mit einem mini Luneta Park der Provinz ist sehenswert.

In 1935 wurde das Provincial Capitol für die Provinz Misamiz Occidental in Oroquieta erbaut mit einem sehr schönen Park.

Naomi's Botanical Garden in der Stadt Ozamis zeigt Obstbäume und dekorative Pflanzen auf einem 9 Hektar grossen Gelände, zusammen mit einem Töpferwarenladen.

Um die Menschen zu erleben und zusammen mit ihnen ihre Feste zu feiern, sollte der Reisende zum Misamis Occidental Dalit Festival nach Tangub City kommen. Es ist die einfache Art der Stadt um zu sagen: "Herzlich Willkommen in Tangub". Es wird jedes Jahr zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt, dem Heiligen Erzengel Michael, an jedem 29. September gefeiert. Dalit bedeuted opfern, und wird präsentiert auf dem besonderen Weg von Freundschaft, Einheit und Liebe aller Tangubanos gegenüber ihren Besuchern. Verschiedene Aktivitäten begleiten das Fest, darunter Rituale und Tänze, die die Lebensart der Philippinen darstellen.

In Ozamiz City wird zum Subayen keg Subanon eingeladen. Einer einwöchigen Festlichkeit zum Nuestra Senora del Triunfo dela Cruz. Der Höhepunkt ist der Strassentanz mit Liedern, Tänzen und anderen Formen aus dem täglichen  Leben der Subanons. Aufgeführt werden diese von den verschiedenen öffentlichen und privaten Schulen der 51 Barangays der Stadt in kreativen Kostümen.

Das Erntedankfest in Tangub Stadt zeigt in vielen Demonstrationen der Techno-Demo Farm in Mantic verschiedene Arten von Melonen und Wassermelonen. Andere Präsentationen beschäftigen sich mit Hühnern, Ziegen und Schweinen.

Interessant für Vogelliebhaber und -beobachter wäre eine 15minütige Fahrt mit einem motorisierten Auslegerboot zu einer weissen Sandbank. Dort können dann Zugvögel bei der Durchreise jeden Morgen und Nachmittag beobachtet werden.

Für den technisch Interessierten lohnt sich ein Besuch der JOMI, der Jimenez Oil Mill, Inc., in Barangay Tabo von Jimenez. Die Fabrik verarbeitet Kopra (getrocknete Kokosnüsse) zu Kokosnussoel.

Auch die Red V Coconut Factory in Oroquieta Stadt kann man besuchen. Es ist eine grosse industrielle Verarbeitungsfabrik in Barangay Tala-iron.

 

Ein kurzes Video über die Provinz Misamis Occidental von Joel Jaws Andrada