Herzlich Willkommen bei Philippinen Reisen   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen bei Philippinen Reisen

ORIENTAL MINDORO

 



 

 

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG FÜR DIE PROVINZ ORIENTAL MINDORO

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro

 

Oriental Mindoro gehört verwaltungstechnisch zur Region IV-B oder auch MIMAROPA genannt. Diese liegt nur 45 Kilometer südliche von Batangas und 130 Kilometer von Manila. Im Norden grenzt die Provinz Oriental Mindoro an die Verde Island Passage, Maestro del Campo Island, die Tablas Strait liegt im Osten; die Insel Semirara im Süden und im Westen die Nachbarprovinz Occidental Mindoro.

Die Provinz wird beherrscht von zerklüfteten Gebirgsketten im Westen und fruchtbaren Tälern zur östlichen Küste hin. Die Halcon Gebirgskette liegt als natürliche Grenze zwischen Occidental und Oriental Mindoro von Nord nach Süd. Der Berg Halcon ist der vierthöchste Gipfel in den Philippinen.

Das Klima der Provinz zeigt keine ausgeprägte Trocken- oder Regenzeit, ist aber offen für südwestliche Monsune und Taifune.

Die Menschen sind herzlich und freundlich und die Mindoreños begrüssen Besucher mit einem Lächeln und einer Gastfreundschaft wie man sie von der philippinsichen Kultur her kennt. Die Provinz Oriental Mindoro ist größtenteils landwirtschaftlich geprägt und 70 Prozent der Bevölkerung sind in der Landwirtschaft und Fischerei tätig, während der Rest in städtischen Zentren lebt. Zu den Einwohnern gehören auch die saftmütigen und einfachen Mangyans von Mindoro. Sie gehören zu den sieben ethnischen Sprachgruppen. Gesprochen wird hier Tagalog als Hauptsprache. Andere Dialekte sind Ilocano, Cebuano und Mangyan.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro

 

m frühen 17. Jahrhundert wurde die Insel Mindoro von Bonbon, dem heutigen Batangas neu organisiert. Puerto Galera wurde damals die neue Hauptstadt. Im Jahre 1837 wurde die Verwaltung nach Calapan verlegt und Provinzhauptstadt bis zum 13. Juni 1950. An diesem Tag wurde die Insel in zwei Provinzen geteilt und Calapan verblieb die Provinzhauptstadt für Oriental Mindoro.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro

 

Das Haupttouristenziel der Provinz Oriental Mindoro ist Puerto Galera mit seinen schönen Stränden, die sich anbieten für den Wassersport. Kulturell bietet Puerto Galera ein kleines Museum auf dem Gelände der katholischen Kirche mit alten chinesischen Funden und Pozellan aus den frühen Handelsbeziehungen.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro

 

Ein Wahrzeichen ist das Marmorkreuz von Muelle in Erinnerung an das spanische Kriegsschiff, welches hier im Jahrhe 1879 sank.

Die Tamaraw Wasserfälle sind die größten Wasserfälle der Provinz Oriental Mindoro mit einem natürlichen Schwimmbecken.

Im Marmorsteinbruch des Berges Talipandan werden 17 unterschiedliche Marmorarten gefördert.

Die vielen einzelnen touristischen Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten werden in den einzelnen Ortsbeschreibungen angesprochen.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - MINDORO - Touristische Beschreibung für die Provinz Oriental Mindoro

 



 

 

Click to listen highlighted text!