NEGROS OCCIDENTAL

 

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ NEGROS OCCIDENTAL

 

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - NEGROS - NEGROS OCCIDENTAL
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - NEGROS - NEGROS OCCIDENTAL

 

Die Provinz Negros Occidental gehört zu der Region Western Visayas. Es ist die Provinz in den Philippinen mit den meisten 'chartered cities', auch wenn davon die meisten nicht mehr Einwohner als eine Gemeinde haben. So gibt es dann in der Provinz Negros Occidental 13 Städte und 19 Gemeinden mit Bacolod als Provinzhauptstadt.

Der Norden und Westen der Insel Negros gehört zur Provinz Negros Occidental. Eine Gebirgskette formt im Osten die Grenze zur Nachbarprovinz Negros Oriental. Der Berg Canlaon ist die höchste Erhebung in den Visayas mit 2.465 Metern. Die hier lebenden Menschen nennen sich "Negrense" und sprechen den Hiligaynon-Dialekt. An der Ostküste gibt es einige Orte, dort spricht man Cebuano.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - NEGROS - NEGROS OCCIDENTAL
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - NEGROS - NEGROS OCCIDENTAL

 

Die Insel Negros hiess sehr viel früher mal Buglas. Das ist ein altes natives Wort für abgeschnitten. Heute glaubt man, dass die Insel mal Teil einer größeren Landmasse war, die später durch Landverschiebung oder steigendes Meerwasser abgeschnitten wurde. Die ersten Bewohner der Insel gehörten zu den Negritos. Als die Spanier ins Land kamen, nannten sie die Insel Negros. Die erste Provinzhauptstadt war in 1743 Ilog, während Bacolod erst 1849 Landeshauptstadt wurde.



Die Zuckerindustrie ist die Lebensader der Wirtschaft in der Provinz Negros Occidental. Hier wird immer noch die Hälfter der gesamten Zuckerproduktion des Landes hergestellt und ist damit die "Zuckerschüssel der Philippinen". Es gibt 15 "sugar centrals" in der Provinz. Davon ist die Victorias Milling Company in der Stadt Victorias die größte im Lande und weltgrößte integrierte Zuckermühle und Raffinerie. Die Stadt Bacolod ist das Zentrum der Wirtschaft und Finanz der Provinz Negros Occidental.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - NEGROS - NEGROS OCCIDENTAL
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - NEGROS - NEGROS OCCIDENTAL

 

Ein buntschillerndes Fest, welches auch das Festival aller Festivals genannt wird, ist das "Pana-ad sa Negros". Hier treffen sich Bacolods berühmtes Masskara, La Carlotas rhytmisches Pasalamat, das immer wieder ausgezeichnete Pintaflores von San Carlos, das Sinulog von Kabankalan City, von Sagay City das Sinigayan, La Castellana's Bailes de Luces und noch viele andere.

Für den Reisenden hält die Provinz Negros Occidental weiße Sandstrände und Seeschutzgebiete mit blauem, warmen Wasser bereit. Bekannt sind die Strände in Sipalay an der Campomanes Bucht.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE - NEGROS - NEGROS OCCIDENTAL
PHILIPPINEN REISEN - ORTE - NEGROS - NEGROS OCCIDENTAL

 

Negros Occidental ist bekannt für ihren liebenswerten Akzent, ihren Charme und ihre liebenwürdige Gastfreundschaft. Die Küche der Provinz ist legendär. Dazu gehören Gerichte, die zu den besten zählen, die das Land zu bieten hat. Die Provinz verspricht ein Ziel zu sein wie keine andere.