Herzlich Willkommen bei Philippinen Reisen   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen bei Philippinen Reisen

Bacong

 


 

 

 

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG FÜR DEN ORT BACONG

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong  Foto von Sir Dieter Sokoll
PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong
Foto von Sir Dieter Sokoll

 

Die Gemeinde Bacong liegt nur wenige Kilometer südlich der Stadt Dumaguete. Eigenartigerweise ist sie die kleinste Gemeinde der Provinz Negros Oriental. Trotzdem hat sie dem Besucher so viel zu bieten.

Gegründet wurde der Ort Bacong im Jahre 1801. Es ist der Heimatort des revolutionären philippinischen Helden Pantaleon Villegas, der besser bekannt ist unter dem Namen Leon Kilat.

Nicht verwunderlich, wenn es damm im Stadtpark ein auffälliges Monumet für ihn gibt, eben das Leon Kilat Monument. Der Park ist bei der Bevölkerung beliebt und befindet sich vor dem Gebäude der Gemeindeverwaltung.

Die Menschen von Bacong sind weit über das Land hinaus bekannt für ihren Mut und Tapferkeit aus der Zeit der Moro Piraten. Sie hatten damals dem unvergeßlichen Kampfschrei "Steh auf, steh auf und kämpfe!". Daher hat der Ort auch seinen Namen, denn im lokalen Dialekt heißt "Bacon" nichts anderes als steh auf.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong Foto von Sir Dieter Sokoll
PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong
Foto von Sir Dieter Sokoll
PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong Foto von Sir Dieter Sokoll
PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong
Foto von Sir Dieter Sokoll

 

Im Ort Bacong gilt es einige Stellen zu besuchen. Da ist einmal die San Augustine Kirche. Diese Kirche besitzt den höchsten Kirchturm in der Provinz Negros Oriental und gleichzeitig den ältesten Altar mit Blattgold und gemalten Friesen. Hinzu kommt eine Pfeifenorgen aus Zaragoza, Spanien. Diese wurde installiert im Jahre 1898, kurz bevor die Revolution gegen die Spanier in Negros Oriental ausbrach. Die einzige weitere Orgen diesn Ursprungs gibt es nur auf der Insel Bohol. Die Kirche hat einen guterhaltenen Friedhof und Kloster. Die San Augustine Kirche von Bacong wurde von der National Commission for Culture and the Arts mit 25 weiteren Kirchen aus der Kolonialzeit ausgesucht für eine Renovierung.

 

PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong Foto von Sir Dieter Sokoll
PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong
Foto von Sir Dieter Sokoll
PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong Foto von Sir Dieter Sokoll
PHILIPPINEN REISEN - ORTE- NEGROS - NEGROS ORIENTAL - Touristische Beschreibung für den Ort Bacong
Foto von Sir Dieter Sokoll

 

Am Strand von Bacong findet der Gast einige Strandresorts für ein paar schöne Stunden am Meer für ein Picknick und zum Schwimmen.

Andenken und Mitbringsel können nicht nur gekauft werden, sondern Besucher können sich die Herstellung dieser Dinge aus Steinen im Negros Oriental Arts and Heritage anschauen. Ein großer Teil davon geht in den Export.

 

Das Barangay San Miguel feiert seine Fiesta mit einem einzigartigen Sinulog de San Miguel, wobei der Erzengel und seine Engelschar gegen den Teufel kämpfen.

 

VIDEO (2:02) von Dieter W. Sokoll

 

 

 

Bacong – Eine touristische Ortsbeschreibung



Hier ist nichts zu kopieren!
Click to listen highlighted text!