Präsident genehmigt P1.16 Milliarden für NAIA-1

posted in: Orte | 0

P20 Millionen für die Sanierung von 72 Toiletten.

Der alternde Ninoy Aquino International Airport Terminal 1 (NAIA-1) wird endlich die längst überfälligen Sanierung in diesem Jahr bekommen. Präsident Aquino hat P1.16 Milliarden hierfür bereit gestellt um dem NAIA-1 zu einer weltklasse Einrichtung werden zu lassen.

Budget and Management Secretary Florencio B. Abad sagte, der bereitgestellte Betrag werde dem Dempartment of Transportation and communication (DOTC) zur Verfügung gestellt für die Nachrüstung und den Bau einen schnellen taxiway sowie die Rehabilitation von 72 Toiletten.

Der 30 Jahre alte Terminal war der schlechteste Flughafen wegen mangelhafter Einrichtungen, Korruption und Sicherheitsangelegenheiten auf verschiedenen Webseiten gekürt worden.

Original war das Flughafengebäude für 4,5 Millionen Passagiere jährlich ausgelegt. Es werden aber bereits jährlich 7,3 Millionen Fluggäste hier abgefertigt.

Weitere P500 Millionen sind für architektonische, technische und die Innenraumgestaltung vorgesehen. Dazu gehören eine zusätzliche Anzahl von Immigrationschaltern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.