PHILIPPINEN REISEN BLOG - Klassische philippinische Spielzeuge - Tirador

Klassische philippinische Spielzeuge: TIRADOR

posted in: Alltagsepisoden, Kultur, Kurioses | 0

 



 

Kinder und Erwachsene sind heutzutage meist vertieft in digitalen Spielen. Das geht nicht nur in den Philippinen so weit, dass man das Spielen mit den traditionellen Spielzeugen vergisst.

Nicht wie die virtuellen Spiele der Neuzeit, haben die alten philippinischen Spielzeuge die Kreativität und den Teamgeist gefördert. Immer noch kann man sein eigenes Spielzeug mit Dingen erschaffen, welche sich um einen herum befinden.

Die Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindungen.

Auch wenn wir heute in einer high-tech-Welt leben, so macht es doch Sinn, den Kindern ein Gleichgewicht zu ermöglichen, mit welchen Gadgets sie spielen möchten.

Somit stelle ich hier mal einige unvergessliche Spielzeuge und Spiele vor, welche so manchen Filipinos nostalgisch werden lassen:

TIRADOR

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Klassische philippinische Spielzeuge - Tirador
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Klassische philippinische Spielzeuge – Tirador

 

Ein Tirador ist die uns bekannte Schleuder oder Fletsche, die sicherlich regional noch viele andere Namen hat. Sie stammt aus einer weit entfernten Zeit, als sie noch als Waffe und Jagdwerkzeug genutzt wurde.

Die philippinische Tirador wird aus einem Y-geformten Ast Hartholz eines Baumes gefertigt und mit Gummistreifen eines alten Autoschlauchs bestückt. Ein Lederstück in der Mitte nimmt das Projektil auf. Das Geschoß ist meist ein Stein oder ein größerer Samen.

Philippinische Kinder benutzen so eine Tirador um hochhängende Früchte aus den Bäumen zu holen und auch schon mal, um auf Vögel zu schießen. (Ich muss gestehen, wir haben damit in meiner Jugend auch auf Spatzen geschossen, sie aber meist verfehlt.)

 

PHILIPPINEN REISEN BLOG - Klassische philippinische Spielzeuge - Tirador
PHILIPPINEN REISEN BLOG – Klassische philippinische Spielzeuge – Tirador

 



Leave a Reply

Your email address will not be published.